Wurzel Chakra

Chakra Bedeutung

Wurzel Chakra Muladhara ChakraEin geöffnetes und harmonisch funktionierendes Wurzel Chakra Muladhara Chakra bedeutet: tiefe, persönliche Verbundenheit mit der Erde und ihren Geschöpfen, sowie ungetrübte Lebenskraft, Zufriedenheit, Stabilität innere Stärke und unerschütterliches Urvertrauen. Das Hauptthema des Wurzelchakras ist Sicherheit und Stabilität, und gerade weil es das erste und unterste Chakra ist, ist es von enormer Bedeutung. Das Wurzelchakra ist die Grundlage und Basis für unser Dasein und unsere Evolution als Seele in einem Körper. Es ist die Brücke zur körperlichen Welt, das Einlassen der Seele auf die Erfahrung des Inkarniert-Seins.

Lage: Steiß und Kreuzbein, Endokrine, Drüse Nebennieren. Hormone: Kortison, Adrenalin, Noradrenalin. Chakren Farbe: rot. Grundprinzip: Körperlicher Wille zum Sein. Nabel Chakra Anhänger und Chakra Schmuck:  Andenopal, Hämatit und Jaspis rot

Disharmonische Funktion des Wurzel Chakra Muladhara Chakra

Eine einseitige Betonung oder Fehlfunktion des Wurzel Chakra Muladhara Chakra kann sich äußern in: Denken und Handeln kreisen vorrangig um materiellen Besitz und Sicherheit Sowie um sinnliche Reize und Genüsse, wie z.B. gutes Essen, alkoholische Getränke oder Sex, alles Handeln ist vorrangig auf die Befriedigung der eigenen Bedürfnisse gerichtet, die Bedürfnisse anderer wie auch die des eigenen Körpers nach gesunder und mäßiger Nahrung, genügend Ruhe und einer ausgeglichenen, harmonischen Lebensweise, werden übersehen oder übergangen, die gewaltsame Durchsetzung der eigenen Wünsche und Vorstellungen, Wut, Ärger und Gewalt weisen auf einen Mangel an Urvertrauen hin, dahinter steht immer die Angst, etwas zu verlieren oder gar nicht erst zu bekommen, was Sicherheit und Wohlbefinden vermittelt.

Mögliche organische Erkrankungen des Wurzel Chakra Muladhara Chakra sind:

Arthritis, Arthrose  Blutdruckprobleme, Darmentzündungen, Durchfall, Fußerkrankungen, Grippe, Hämorrhoiden, Haltungsschäden, Ischias Beschwerden, Kälteempfindlichkeit, Krampfadern, Nierensteine, Reisekrankheit, Rheumatismus und Rückenprobleme. Eine Erschöpfung der Nebennierenfunktion (Morbus Addison) bewirkt chronische Müdigkeit und geringe Ausdauer. Meiner Beobachtung nach, vermindern sich diese Symptome und Belastungen oder gar Erkrankungen – teilweise sogar schlagartig – wenn die rohe Erdenergie wieder ungehindert durch den gesamten Energiehaushalt fließen kann.

Mögliche psychische Erkrankungen und Störungen des Wurzel Chakra Muladhara Chakra:

Angstzustände und Depression. 

Ein Mensch mit einem gestörten Wurzel Chakra Muladhara Chakra sieht die Welt mit einer art Unsicherheit und erlebt sie mit existenzieller Anspannung, jederzeit könne etwas Furchtbares passieren. Die grundlegende Erfahrung des Lebens ist negativ. Die Person könnte überzeugt sein, das Leben ist gefährlich, hart und erbarmungslos. Gleichzeitig fehlt ihr aber jede innere Sicherheit, so dass sie gerade das Bedürfnis hat, das äußere Leben müsse stabil und sicher sein.


Größeres Bild

Additional Images:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.